Fernreise24.de Länderinfos, Tipps für Reiseländer
   Fernreise 24 * Länderinfos, Tipps für Reiseländer







Informationen zu Städten, Regionen und Ländern


Fernreise24 TIPP

* Auswärtiges Amt - aktuelle Reisehinweise
Informationen über Ihr Reiseland hält auch das Auswärtige Amt bereit. Einfach das Reiseziel hier eingeben und mit der Taste ENTER bestätigen.

Länderinfos » Europa » Griechenland


Griechenland


Flagge GriechenlandsFerien in Griechenland können in modernen Hotels des Festlandes, im Ferienhaus auf kleinen Inseln oder auf einem Segelboot verbracht werden. Ein Besuch in Hellas heisst Geschichte erleben.

Deutschland ist international unter der Vorwahl 0049 zu erreichen. Für Griechenland ist die 0030 vorzuwählen.
Griechenland in Südost-Europa
· Geographie
· Ökonomie
· Gesellschaft & Kultur
· Recht & Sicherheit
· Links & Literatur


Geographie - Metropolen & Urlaubsregionen

Sonne geniessen in Hellas

Griechenland liegt im Südosten Europas. Sowohl das Festland mit den unzähligen Buchten als auch die zum Land gehörigen Inseln liegen im östlichen Mittelmeer. Teile der griechischen Küste liegen am Ägäischen Meer bzw. der Ägäis (Ost-Griechenland), andere Gebiete liegen am Ionischen Meer (West-Griechenland).

Zwischen den Inselgruppen und einzelnen Inseln des Landes sind Buchten, Golfs und Kaps zu finden. Die Halbinsel Chalkidike liegt zwischen dem Stymonischen und dem Thermaischen Golf. Ihr sind drei weitere Halbinseln angegliedert: Agion Oros, Kassandra und Sithonia.
Weitere Inseln der nördlichen Ägäis sind Chios, Lesbos, Limnos, Samothraki und Thasos. Hier liegen auch die nördlichen Sporaden (Skopelos & Skyros). Im südlichen Ägäischen Meer liegen nicht nur die Südlichen Sporaden (Ikaria, Kos, Patmos, Symi, Tilos) sondern auch Karpathos, Kasos, Rhodos und Samos. Weiterhin befinden sich hier die Inseln der Kykladen wie Amorgos, Anafi, Andros, Astypaläa, Delos, Ios, die Insel Kea, Kimolos, Kythnos, Milos, Mykonos, die grosse Insel Naxos, Paros, Santorin, Serifos, Syros und Tinos.
Um Peloponnes gibt es zu den Golf von Korith, Ägina, den Saronische Golf, die Insel Hydra/Idra, den Argolische Golf bzw. den Golf von Naupila/Nafplion, Kap Maleas, die Insel Kythira, den Lakonischen Golf und Kap Tänaron, den Messenischen Golf, Kap Akritas und schliesslich den Golf von Patras zu bestaunen. Zu den weiter nordwestlich gelegenen Ionischen Inseln zählen Ithaka, Kefallinia, Korfu, Lefkas/Leukas oder Zakynthos.

Unmittelbare Nachbarstaaten des Landes sind Bulgarien, die Türkei, Albanien und Makedonien/Mazedonien. Die Hauptstadt der Griechen ist Athen. Die zweitgrößte Stadt ist Thessaloniki. Auch von Bedeutung sind Iraklion, Larisa, Piräus, Patras und Volos. Eher von nationaler Relevanz sind die Orte Agrinion, Alexandrupolis, Drama, Ioanina, Karditsa, Katerini am Thermaischen Golf, Kavala, Komotini, Kozani, Lamia, das hauptstadtnahe Megara, Ptolemais, Serrä, Trikala, Veria, Xanthi. Auf der Großinsel Peloponnes Äjion, Argos, Kalamata, Korinth, Pyrgos und Tripolis in Arkadien. Auf den kleineren Inseln sind folgende Ortschaften zu finden: Chalkis auf Euböa/Ewwia, Chania auf Kreta, Chios auf der gleichnamigen Insel, Kerkyra auf Korfu, Mytilini auf Lesbos, Rhodos auf der ebenso genannten Insel.

Ökonomie - Währung & Wirtschaft

In Griechenland wird mit dem Euro bezahlt. Die EC-Karte bzw. die Maestro-Card ermöglicht Abhebungen an gut 4.000 Geldautomaten. Bei etwa 100.000 Geschäften und Gastronomie- bzw. Hotel-Einrichtungen kann die EC-Karte ebenfalls verwendet werden. Banken, grössere Geschäfte und Hotels akzeptieren auch Kreditkarten.

Gesellschaft & Kultur: Sehenswertes

Korfu
· Korfu im Ionischen Meer
· Das Schloss von Achillio
· Kloster Panagia Theotokos bei Paleokastritsa
· Festung Angelokastro
· Hafenstadt Kassiopi
· Canal d´Amour bei Sidari
· Kanoni & das Kloster Vlacherna
· Agios Georgios im Norden Korfus
Kreta
· Kreta, Insel des Altertums
· Der Palast von Knossos
· Fortezza Rethimnon, kretisch-türkische Festung
· Minoischen Stadt Festos
· Chania in der Bucht von Souda
· Kato Zakros & das Kloster Moni Toplou
· Agios Nikolaos nahe Mirabello
· Die Ebene von Lassithi
· Samaria Farangi, die Schlucht von Omalos & Agia Roumeli
· Nationalheiligtum Kloster Arkadi
Rhodos
· Rhodos - Stadt & Insel Griechenlands
· Petaloudes - Tal der Schmetterlinge
· Das antike Lindos
· Moni Thari, das Kloster von Thari
· Handwerkskunst in Kamiros
· Der Berg Ataviros
· Epta Piges, die "Sieben Quellen"
· Stadt des Weines, Embona

Recht & Sicherheit

Griechenland ist ein sicheres Reiseland. Für eventuelle Notfälle sollte jedem Reisenden dennoch bkannt sein, dass die Polizei über die 100 und die 112 erreichbar ist. Der Unfallnotdienst hat die 112 bzw. die 166. Für die Deutsche Botschaft in Athen gilt die 210 7 285111.


Links & Literatur

Auswärtige Amt: Griechenland Auswärtige Amt: Griechenland
Reiseliteratur: Griechenland Reiseliteratur: Griechenland

Gratis-Reiseführer

Viele Fremdenverkehrsämter und Tourismusverbände verschicken interessierten Urlauber kostenfrei Broschüren zu ihrer Region oder Stadt zu. Neben Informationen zu Ausflügen und Aktivitäten enthalten diese Reiseführer auch aktuelle Tipps von Menschen vor Ort.

Skandinavien-Reisen
kostenlose Schweden Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Schweden
kostenlose Norwegen Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Norwegen

Bergwelten von Österreich & Schweiz
kostenlose Österreich Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Österreich
 
kostenlose Schweiz Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt (Tessin)
Schweiz: Tessin

Urlaub in Frankreich, z.B. in der Bretagne
kostenlose Frankreich Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Frankreich
 
kostenlose Frankreich Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt (Bretagne)
Frankreich: Bretagne

(Golf-)Urlaub in Irland
kostenlose Irland Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Irland
kostenlose Irland Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt (Golfen)
Irland: Golf

Baden: Niederlande & Griechenland
kostenlose Niederlande Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Niederlande
kostenlose Griechenland Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Griechenland

Orient erleben:
Oman & Tunesien
kostenlose Oman Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Oman
kostenlose Tunesien Reiseführer vom Fremdenverkehrsamt
Tunesien
* weitere Broschüren der Fremdenverkehrsämter




News
Seit dem Frühjahr 2005 besteht das neue Reiseprojekt "Flugpreis.com" mit Informationen zum aktuellen Flugpreis für Ihr Traumreiseziel, mit Angeboten für Billigflüge und auch Nachrichten zum Thema Reise. Unsere derzeitige Link-Empfehlung lautet daher: Flugpreis - günstige Flugreisen in alle Welt

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss & AGB | Site
© 2004 - 2019 Fernreise24.de - Reisenabieter vergleichen